Erfolgreicher CFD Handel – Tipps und Tricks

Icon_4Wer erfolgreich mit CFDs handeln möchte, sollte die Abläufe am Markt genauestens kennen. Dies ist erforderlich um auf Veränderungen und Kurswechsel entsprechend zu reagieren. Ohne das nötige Fachwissen ist es äußerst schwierig Erfolge beim CFD Handel zu verzeichnen.

Senior erfährt positive Nachricht am PCGibt es eine Taktik für den erfolgreichen CFD Handel?

Die eine spezielle Taktik für den erfolgreichen Handel mit CFDs gibt es nicht. Eigene Erfahrungen ebnen in der Regel den Weg zum Erfolg mit dem CFD Handel. Es ist daher zu empfehlen, sich eigene Strategien bereitzulegen und diese als Grundlage für Experimente zu nehmen. Im besten Fall simuliert man diese Taktiken bereits in einem kostenfreien Demo-Konto, wie es viele CFD Broker bereitstellen. Der CFD Broker Plus500 bspw. stellt ein Demokonto mit 40.000EUR / 50.000USD virtuellem Kapital ohne zeitliche Begrenzung zur Verfügung. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Mindesteinzahlung für das Plus500-Echtkonto 100 EUR/USD beträgt.

Obwohl Plus500 eine sehr benutzerfreundliche Plattform ist, sind CFDs komplexe Finanzprodukte. Daher ist die Plattform nicht für Anfänger bzw. unerfahrene Händler geeignet. Sollte der Kunde die Handelsplattform drei Monate lang nicht nutzen, wird eine Gebühr von bis zu 10 US-Dollar erhoben.

Plus500 ist eine Handelsmarke von Plus500 Ltd. Plus500 Ltd arbeitet über die folgenden Tochtergesellschaften:
Plus500UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert. Britische Finanzaufsichtsbehörde FCA-Registernummer: 509909. Anschrift: Plus500UK Ltd, 78 Cornhill | London EC3V 3QQ
Plus500CY Ltd ist autorisiert und reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (Lizenznr. 250/14).
Plus500AU Pty Ltd hält AFSL #417727, herausgegeben von ASIC, FSP Nr. 486026 herausgegeben von der FMA in Neuseeland und Autorisierter Finanzdienstleister #47546, herausgegeben von der FSCA in Südafrika.
Plus500SG Pte Ltd (UEN 201422211Z) verfügt über eine Dienstleistungslizenz für Kapitalmärkte der Währungsbehörde von Singapur für den Handel mit Wertpapieren und den Leveraged-Devisenhandel (Lizenznr. CMS100648-1).

Hinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko. Sie können durch die Hebelwirkung schnell Geld verlieren. Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

icon_boardIm Laufe der Zeit lernt man so die Vorgänge am Markt kennen und weiß, worauf man wie zu reagieren hat. Das Marktgeschehen kann somit deutlich einfacher eingeschätzt werden und die eigenen Strategien lassen sich an die Ziele und Vorstellungen anpassen. Das Zurückgreifen auf vordefinierte Strategien und Taktiken von anderen Tradern ist nicht zu empfehlen, da diese selten mit den eigenen Zielen zu vereinbaren sind.

Attraktive Dame mit langem Haar überlegt - isoliertGibt es Möglichkeiten der Unterstützung?

Viele Webseiten im Internet beschäftigen sich mit dem CFD Handel und bieten Hilfe bei Fragen und Problemen an. Auch verschiedene Foren bieten eine Möglichkeit, nach Informationen zu suchen. Auch die verschiedenen Analyse-Tools eignen sich dazu, das Marktgeschehen kennenzulernen und sich mit diesem näher zu befassen. Der CFD Broker IG Markets bietet seinen Kunden beispielsweise ein solches Tool und ermöglicht so das Einsehen von Kursveränderungen und Charts an der Börse – und dies in Echtzeit. So kann auf Schwankungen zeitnah reagiert werden.

Mit eigenen Taktiken und Strategien kann der CFD Handel durchaus Erfolg versprechen. Zudem sollte man sich durchaus auf die Meinung von Experten verlassen und Analyse-Tools nutzen.

 

So sieht die Webseite von unserem Testsieger Plus500 aus:

CFD service. 80.6% verlieren Geld