CFD Handel mit Flatex, Comdirect oder Cortal Consors

Icon_4Im hart umkämpften Bereich des CFD Handels sind nicht nur reine CFD Broker auf der Suche nach neuen Kunden und Anlegern. Auch verschiedene Banken bieten den CFD Handel an und sorgen so dafür, dass für die Anleger ein breites Angebot vorhanden ist. Damit kommt auf die Anleger allerdings auch das Problem zu, die verschiedenen Angebote und Anbieter zu vergleichen und sich dazwischen zu entscheiden.

image_03CFD Handel bei und mit Flatex

Flatex ist ein Onlinebroker, der unter anderem auch CFD Handel anbietet. Hierfür werden jedoch Gebühren erhoben. Diese betragen beim reinen CFD Handel in der Regel fünf Euro, bei CFD Transaktionen mit Währungen oder Rohstoffen werden hingegen keine Gebühren erhoben. Als Nutzer bietet sich bei Flatex vor dem reellen Handel mit CFDs die Möglichkeit an, das kostenlose Demo-Konto für 14 Tage zu nutzen.

CFD Handel bei Comdirect

Icon_5Auch die Comdirect bietet ihren Kunden die Möglichkeit, mit CFDs zu traden. Hierfür wurde eine Kooperation mit der Commerzbank eingegangen. Das Unternehmen stellt hierfür eine professionelle Handelsplattform bereit und bietet eine kostenfreie Risikobegrenzung an. Zusätzlich steht allen Comdirect-Kunden, die mit CFDs handeln möchten ein Support-Team zur Verfügung.

 

Fine gold barsCortal Consors und CFD Handel

Cortal Consors bietet aktuell eine Freetrade-Aktion feil, die es den Kunden ermöglicht, gebührenfrei mit CFDs zu handeln. Problemlos können bei diesem Anbieter auch andere Produkte gehandelt werden. Neben Aktien zählen beispielsweise auch Leerverkäufe oder Positionen am US-Markt dazu.

 

CFD Anbieter im Vergleich

fx-flatSowohl in der Produktbreite als auch in der Gebührenstruktur unterscheiden sich die drei Anbieter für den CFD Handel. Beim Online Broker Flatex werden für den Handel mit CFDs Gebühren fällig, Cortal Consors verzichtet aktuell auf Gebühren. Die professionelle Handelsplattform der Comdirect kann ebenso wie die kostenlose Risikobegrenzung überzeugen.

Die Fülle an Angeboten ist ebenso wie die Breite allerdings deutlich geringer, als es bei reinen CFD Brokern der Fall ist. Daher ist der CFD Handel bei den vorgestellten Anbietern auch nicht sonderlich bekannt und frequentiert.

Unser Expertentipp: CFD sind komplexe Instrumente und haben wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell ggf. Ihr gesamtes Geld oder Kapitalanlage zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Sie sollten keine Gelder einsetzen, deren Verlust Sie im schlimmsten Fall nicht verkraften könnten. Die europäischen CFD-Broker geben auf ihren Seiten die individuellen Verluste der bei ihnen geführten Depots bekannt.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

 

  ProdukteRegulierung
Hebel 
CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko. Sie können durch die Hebelwirkung schnell Geld verlieren.
Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld.
Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
#1
plus 500
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
FCAbis zu 1:30
zu Plus500

#2
fxflat
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
Bafinbis zu 1:30
zu Fxflat
#3
gkfx
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
FCAbis zu 1:30
zu GKFX
#4
flatex
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
CIFbis zu 1:30
zu Flatex
#5
lynx
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
FSCbis zu 1:30
zu Lynx

Obwohl Plus500 eine sehr benutzerfreundliche Plattform ist, sind CFDs komplexe Finanzprodukte. Daher ist die Plattform nicht für Anfänger bzw. unerfahrene Händler geeignet. Sollte der Kunde die Handelsplattform drei Monate lang nicht nutzen, wird eine Gebühr von bis zu 10 US-Dollar erhoben.

Plus500 ist eine Handelsmarke von Plus500 Ltd. Plus500 Ltd arbeitet über die folgenden Tochtergesellschaften:
Plus500UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert. Britische Finanzaufsichtsbehörde FCA-Registernummer: 509909. Anschrift: Plus500UK Ltd, 78 Cornhill | London EC3V 3QQ
Plus500CY Ltd ist autorisiert und reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (Lizenznr. 250/14).
Plus500AU Pty Ltd hält AFSL #417727, herausgegeben von ASIC, FSP Nr. 486026 herausgegeben von der FMA in Neuseeland und Autorisierter Finanzdienstleister #47546, herausgegeben von der FSCA in Südafrika.
Plus500SG Pte Ltd (UEN 201422211Z) verfügt über eine Dienstleistungslizenz für Kapitalmärkte der Währungsbehörde von Singapur für den Handel mit Wertpapieren und den Leveraged-Devisenhandel (Lizenznr. CMS100648-1).