CFD Handel unseriös und Betrug oder seriös und sicher?

Attraktive Dame mit langem Haar überlegt - isoliertNicht selten sind im Internet negative Meldungen über CFD Broker zu lesen. Allerdings muss dies nicht bedeuten, dass die CFD Broker unseriös arbeiten oder die Kunden abzocken. In jeder Branche gibt es Negativmeldungen. So können entlassene Mitarbeiter über ehemalige Arbeitgeber schlecht reden, unzufriedene Kunden können Banken kritisieren oder diese in ein schlechtes Licht rücken. Bei den CFD Brokern verhält sich dies genauso.

 

CFD Broker und schwarze Schafe

Auch in der Branche der CFD Broker gibt es schwarze Schafe. Dies ist beinahe schon als Selbstverständlichkeit anzusehen.icon_22 Die Regel ist es allerdings nicht, dass Broker versuchen ihre Kunden ums Geld zu bringen und dieses in die eigene Tasche wirtschaften möchten. In der Mehrzahl sind die CFD Broker als seriös zu betrachten und somit sehr sicher. Dennoch gibt es einige Aspekte, die bei der Wahl des richtigen Brokers beachtet werden sollten.

Die AnalyseWorauf sollte man bei der Wahl des richtigen CFD Brokers achten?

Der Hinweis, dass man sich vor der Entscheidung für einen CFD Broker mit der Materie an sich befasst, ist durchaus zu empfehlen. Somit bekommt man bereits ein Gespür für die Branche. Zudem können auch Bewertungen im Internet dabei helfen, schwarze Schafe zu selektieren und den richtigen Broker zu finden. Bei vielen negativen Erfahrungen und einem Firmensitz auf den Bermuda-Inseln sollte der Kunde bereits abgeschreckt sein.icon_13 Europäische CFD Broker, die vorwiegend positiv beurteilt werden sind in der Regel allerdings vertrauenswürdig und können problemlos gewählt werden.

Zudem spielt der Aufbau der Webseite eines CFD Brokers eine entscheidende Rolle. Sie kann mit dazu Ausschlag geben, sich für oder gegen den Broker zu entscheiden. Alle notwendigen Informationen sollten klar erkennbar sein, Kosten aufgeführt und das Impressum vollständig und vor allem auch leicht erreichbar sein. Außerdem sollte erkennbar sein, ob und wie die Kundeneinlagen beim CFD Broker verwaltet und gesichert werden.

Unser Expertentipp: CFD sind komplexe Instrumente und haben wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell ggf. Ihr gesamtes Geld oder Kapitalanlage zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Sie sollten keine Gelder einsetzen, deren Verlust Sie im schlimmsten Fall nicht verkraften könnten. Die europäischen CFD-Broker geben auf ihren Seiten die individuellen Verluste der bei ihnen geführten Depots bekannt.

  ProdukteRegulierung
Hebel 
CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko. Sie können durch die Hebelwirkung schnell Geld verlieren.
Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld.
Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
#1
plus 500
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
FCAbis zu 1:30
zu Plus500

#2
fxflat
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
Bafinbis zu 1:30
zu Fxflat
#3
gkfx
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
FCAbis zu 1:30
zu GKFX
#4
flatex
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
CIFbis zu 1:30
zu Flatex
#5
lynx
  • Aktien
  • Krypto
  • ETFs
FSCbis zu 1:30
zu Lynx

Obwohl Plus500 eine sehr benutzerfreundliche Plattform ist, sind CFDs komplexe Finanzprodukte. Daher ist die Plattform nicht für Anfänger bzw. unerfahrene Händler geeignet. Sollte der Kunde die Handelsplattform drei Monate lang nicht nutzen, wird eine Gebühr von bis zu 10 US-Dollar erhoben.

Plus500 ist eine Handelsmarke von Plus500 Ltd. Plus500 Ltd arbeitet über die folgenden Tochtergesellschaften:
Plus500UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert. Britische Finanzaufsichtsbehörde FCA-Registernummer: 509909. Anschrift: Plus500UK Ltd, 78 Cornhill | London EC3V 3QQ
Plus500CY Ltd ist autorisiert und reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (Lizenznr. 250/14).
Plus500AU Pty Ltd hält AFSL #417727, herausgegeben von ASIC, FSP Nr. 486026 herausgegeben von der FMA in Neuseeland und Autorisierter Finanzdienstleister #47546, herausgegeben von der FSCA in Südafrika.
Plus500SG Pte Ltd (UEN 201422211Z) verfügt über eine Dienstleistungslizenz für Kapitalmärkte der Währungsbehörde von Singapur für den Handel mit Wertpapieren und den Leveraged-Devisenhandel (Lizenznr. CMS100648-1).