CFD Handel für die Schweiz und Österreich

Die besten 5 CFD-Broker:

CFD-Broker Bewertung Aktien-CFD Index-CFD
logo-plus500 ratingratingratingratingrating ab 5% ab 5% » Direkt zum CFD-Broker
alpari ratingratingratingratingrating variabel variabel » Direkt zum CFD-Broker
fx-flat ratingratingratingrating bis 25% ab 0,5% » Direkt zum CFD-Broker
varengold ratingratingratingrating ab 5% ab 1% » Direkt zum CFD-Broker

Icon_15Wer in Österreich oder der Schweiz auf der Suche nach einem CFD Broker ist um effektiv und erfolgreich mit Differenzkontrakten zu handeln, kann auf verschiedene Broker zurückgreifen. Verschiedene Anbieter offerieren ihre Angebote in verschiedenen Ländern – die Schweiz und Österreich zählen in der Regel dazu.

Attraktive Dame mit langem Haar überlegt - isoliertWelcher CFD Broker ist für Schweizer und Österreicher geeignet?

Österreichische oder Schweizer Kunden treffen mit der Wahl des CFD Brokers Plus500 immer eine gute Entscheidung. Transparenz und ein breites Angebot machen diesen Anbieter auch für Nutzer aus Österreich und der Schweiz sehr interessant. Das Traden mit Aktien CFDs ist kostenlos – insgesamt stehen mehr als eintausend verschiedene, internationale Aktien zur Verfügung.

Insbesondere die Möglichkeit, kostenlose Transaktionen durchzuführen ist sehr beliebt. Dies trifft nicht nur auf Kunden aus Österreich oder der Schweiz zu. Plus500 erhebt hierfür keinerlei Gebühren, sodass der Handel mit CFDs äußerst preiswert ermöglicht wird. Gebühren fallen nur für den Fall an, wenn eine Position über Nacht gehalten werden soll. Dies ist erforderlich, da dem CFD Broker für über Nacht gehaltene Positionen Kosten entstehen.

Bei Plus500 als Österreicher oder Schweizer Geld einzahlen

logo-plus500Das Einzahlen ist beim CFD Broker Plus500 für Nutzer aus Österreich und der Schweiz unkompliziert und einfach per Überweisung oder Kreditkarte möglich. Zudem stehen mit Paypal und weiteren Onlinediensten weitere Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

image_01IG Markets für Schweizer und Österreicher

Neben dem oben vorgestellten CFD Broker können Nutzer aus Österreich und der Schweiz auch auf den CFD Broker IG Markets zurückgreifen. Auch bei diesem Broker ist der CFD Handel für Bewohner dieser Länder ohne Probleme möglich. Hier fallen für einzelne Transaktionen allerdings Gebühren an.

Ähnlich wie Plus500 ist auch IG Markets sehr transparent und listet somit alle Kosten und Gebühren übersichtlich auf. Einzahlungen sind per Überweisung möglich. Bei Kreditkarteneinzahlungen werden Gebühren in Höhe von 1,5% des Einzahlbetrages fällig.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Wikipedia.org – Was ist ein Differenzkontrakt?
  • FAZ.net – CFDs – die besseren Aktienfutures
  • Zeit.de – Handel mit CFD-Derivaten

So sieht die Webseite von unserem Testsieger Plus500 aus: